Die Plattform der KMU, EPU und Gründer

Die Plattform unternehmerweb.at macht die Vielfalt der UnternehmerInnen in Österreich und deren Themen sichtbar!

Advertorial

Jungunternehmertag 2015: #Scheiternerlaubt

jungunternehmertag-logoFür Jungunternehmer und –unternehmerinnen und alle, die es werden wollen ist unabdingbar der 13. Oktober 2015 dick im Kalender einzutragen. Denn da findet zum 25. Mal der Jungunternehmertag im Congress Center der Messe Wien statt.

Das Motto des diesjährigen Jungunternehmertages ist der Umgang mit dem Scheitern, vielfältig und nachhaltig betrachtet. Sehr selten ist der Aufbau eines Unternehmens eine „gmahde Wiesn. Damit ist gemeint, dass sich im Unternehmersein immer Risiken verbergen und die Geschäfte nicht immer glatt laufen. Es kann passieren, dass man zwar eine tolle Geschäftsidee hat, viel Energie und Elan mitbringt, aber der Markt für das neue Produkt einfach noch nicht reif ist oder man am falschen Ort zum falschen Zeitpunkt ist.

Zum Artikel »

Aktuellste Artikel

Organisation

MitarbeiterInnen: die Richtigen finden und die vorhandenen Potenziale nutzen

2015_08MitarbeiterInnen

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

Es gibt viele Studien, die eindrücklich transparent machen, dass MitarbeiterInnen (vor allem in Dienstleistungs- und handelsorientierten Unternehmen) einen bedeutenden Einfluss auf den Erfolg eines Unternehmens haben – wenn sie die Richtigen sind! Zum Artikel »

Politikkontext

Tax Freedom Day – Die Bürde der Steuerlast. Ein Kommentar.

Freudensprung

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

„Happy Tax Freedom Day – 231 Tage nimmt der Staat dein Geld“, so sieht es eine Facebook Kampagne der NEOS. „Tax Freedom Day ist Mogelpackung“, so titulierte die Arbeiterkammer Wien ihre E-Mail-Newsletter Aussendung vom Freitag. Worum geht es? Zum Artikel »

Kommunikation

Kommentar: Wie angenehm Zusammenarbeit sein kann

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

Monetärer Erfolg ist nur ein Teil … . Genau das macht uns, die EPU und KMU aus. Diese Vielfalt an Innovationen, die in erster Linie den Menschen dienen und nicht, wie in Konzernen, der Gewinnmaximierung. Erfolgreich sein bedeutet mehr als nur der monetäre Gewinn. Zum Artikel »

Advertorial

Avery-Zweckform: Das richtige Etikett

TOP_Klebkraft_Stoerer_HG_PackungenEs gibt wohl kein Unternehmen in Österreich, das noch nie Etiketten verwendet hat. Ob zum Adressieren, Ordnen, Kennzeichnen oder Auszeichnen: Etiketten sind hierzulande täglich und millionenfach im Einsatz. Zum Artikel »

Marketing

Reklame oder warum es ohne Werbung nicht geht

m4m-Stadt

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

Wer kann sich noch daran erinnern, als die Großeltern von Reklame sprachen und das Wort Werbung kaum zum Sprachschatz dieser Generation gehörte? Reklame kommt aus dem Lateinischen und heißt soviel wie „hinausrufen“. Zum Artikel »

Advertorial

Thermografie – Durchschauen Sie Ihr Gebäude

EVN-Thermografie

Wenn Sie es wünschen, macht die EVN Wärmebrücken und damit Schwachstellen an der Gebäudehülle ihres Heimes sichtbar. Mit einer Wärmebildkamera wird eine Qualitäts-Thermografie ausgeführt.

Zum Advertorial »

ENERGIE Jack – Tipp 18: Thermografie

Energie-Jack3

Heiß bis feurig sind die Temperaturen dieses Sommers. Da gibt es viele Strategien, mit solchen Hitzetagen umzugehen. Dennoch können wir uns kaum der vielen Wärme erwehren. Apropos Wärme…

Die Thermografie, also die Messung aller Wärmeverlust-Schwachstellen eines Hauses, liefert ein Wärmebild und macht damit Mängel am Gebäude gut sichtbar. Anhand dieser Grundlage lassen sich ein für alle Mal hohe Heizkosten senken, wird der Schimmelbildung der Garaus gemacht und Sie müssen sich nicht länger mit einem unangenehmen Raumklima abfinden.

Thermografie-Button450

Powered by Logo_EVN_klein

ENERGIE Jack – Tipp 18: Thermografie

Energie-Jack3

Das führt zum EVN Komplettpaket

Dieses beinhaltet die Beratung und Begehung des gesamten Gebäudes; selbstverständlich mit einem EVN Experten.

Gemeinsam mit Ihnen werden Live-Thermografie-Bilder erstellt und Sie erhalten den ausführlichen EVN Thermografie-Bericht mit Sanierungsempfehlungen und zu erwartenden Einsparungen.

Damit wird die Grundlage für Ihre effiziente Sanierung gelegt.

Haben Sie Fragen zu Thermografie und Sanierung?

Energieberatung

Powered by Logo_EVN_klein

ENERGIE Jack – Tipp 18: Thermografie

Energie-Jack

Sie haben Interesse an einer Thermografie?

Möchten Sie mehr zur Thermografie und zum Sanieren erfahren?

Kostenlose telefonische Beratung unter 0800 800 333.

 

Haben Sie Fragen zu Bauen, Wohnen, Sanieren oder Energie? Dann besuchen Sie die EVN auf der

Tulln-Button

 

 

Powered by Logo_EVN_klein

Lehre im Fokus: Lehre oder doch lieber Fachschule?

© 3D Renderings: www.corporate-interaction.com

Immer gut ist das Nachfragen, um herauszufinden, welche Betriebe sich wirklich gut um Lehrlinge kümmert. Im Alltag kann beobachtet werden, ob man es mit einem Betrieb zu tun hat, der sympathisch ist.

Die häufigsten Lehrberufe findet man im Einzelhandel, in der Gastronomie, im Pharmazeutischen Bereich, in der Tischlereitechnik, in der Metall- und Elektrotechnik, Installations- und Gebäudetechnik und der Mechatronik. Zum Artikel »

Advertorial

Egozentrismus versus kooperatives Handeln

© Grafik: Maria Nasswetter

© Grafik: Maria Nasswetter

Die Winner-takes-it-all Mentalität hat uns fest im Griff. Wir sind es mittlerweile gewohnt, dass nur einer an der Spitze steht. Alle anderen, die nur, sei es im Sport, um 1000stel Sekunden langsamer sind, schon als Verlierer dastehen. Überhaupt reduzieren wir, weil die Welt uns immer komplexer erscheint, vieles gerne auf Zahlen, Rankings, Statistiken und Charts.

Zum Artikel »

Unternehmer im Portriat

Ihr Unternehmerportrait auf UWEB: Wie Sie die entscheidende Aufmerk-samkeit erreichen

© Bild: www.corporate.interaction.com

© Bild: www.corporate.interaction.com

Je authentischer der Inhalt eines Portraits niedergeschrieben steht, desto lieber werden die Unternehmensportraits auf UWEB gelesen. Die Kunst, ein lesenswertes Portrait zu erstellen, liegt an der persönlichen Note des Unternehmers und der Unternehmerin. Zum Artikel »

Video E-Learning

Wann kommt Produkthaftung zum Einsatz?

© www.neukurs.com RA Dr. jur. Andreas Eustacchio

© www.neukurs.com RA Dr. jur. Andreas Eustacchio

Die Produkthaftung ist eine spezielle Unterform des Schadenersatzrechtes. Bei der Produkthaftung verursacht der Fehler eines Produkts einen Schaden an einer anderen Sache oder an der Gesundheit von Personen. Zum Artikel »

Internet- & IT-Recht

Private Drohnen – Was fliegt denn da?

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

Drohnen werden längst nicht mehr ausschließlich militärisch verwendet. Doch so einfach die Handhabung auch funktioniert und so beeindruckend die Möglichkeiten zur Foto- und Videoerzeugung auch sind – man sollte sich bewusst sein, dass durch die Aufnahmen auch durchaus in die Rechte anderer eingegriffen werden kann. Zum Artikel »

Unternehmer im Portriat

Im Portrait: Roman Richter – Die Geschichte hinter Microloft

Roman_Richter

© Bild: Roman Richter / Microloft

Toll und ermutigend war ganz klar der Kauf eines Microlofts von Andreas Gabalier. Einen so bekannten Kunden nicht nur zu überzeugen sondern zu begeistern ist sehr ermutigend. Zum Artikel »

Organisation

Die Kunst erfolgreich zu Scheitern – über den positiven Umgang mit negativen Erfahrungen

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

In einer Gesellschaft, die getrieben ist von einer Angst zu Scheitern, ist ein positiver Umgang mit negativen Erfahrungen und Versagen eigentlich unmöglich. Wer Verantwortung trägt darf nicht scheitern! Wer trotzdem scheitert ist schuldig. Das gilt gleichermaßen für das persönliche und das berufliche Leben. Zum Artikel »

Organisation

Wie gestalte ich die Prozesse im Unternehmen – mit positiver Wirkung nach innen und nach außen

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

In diesem Artikeln geht’s darum, die Prozesse im Unternehmen strategisch sinnvoll aufzustellen, um ressourcenoptimiert agieren und dabei große Wirkung nach außen erzielen zu können. Zum Artikel »

Advertorial

EVN Energieschwerpunkt: Sommeraktionen in Niederösterreich

EVN_Heizungsfoerderung

© Bild: EVN

HeizungsTausch – Jetzt bis zu 1.000 Euro EVN Heizungsförderung nutzen!‎

Moderne Brennwerttechnik verbraucht weniger Energie, da die Energieausnutzung der neuen Geräte um vieles höher ist als bei herkömmlichen Gasgeräten.

Zum Advertorial »

 

Politikkontext

KMU gegen TTIP – Es regt sich Widerstand gegen die Linie der EU Kommission

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com; Logo: KMU-gegen-TTIP

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com; Logo: KMU-gegen-TTIP

Von den mehr als 313.000 österreichischen KMU exportieren derzeit weniger als ein Prozent der KMU in die USA. Auch in der EU liegt der Anteil mit 155.000 von rund 20,7 Millionen KMU unter einem Prozent. Zum Artikel »

Advertorial

Die eigene Ferienimmobilie in Kroatien

© BIld: Falkensteiner

© BIld: Falkensteiner

Immobilien sind immer ein guter Tipp für Krisenzeiten. Zum Advertorial »

Unternehmer im Portriat

Gert Zaunbauer, Event: Eigenständigkeit & Eigenbestimmbarkeit…

GertZaunbauerWEBDirekter Mitbewerb, der seit Jahren synergetisch Event-Marketing-Public Relations anbietet, ist rar. Zum Portrait »

IT im Unternehmen

Soziale Medien für KMU – Folge 11: Zusammenfassung

Unternehmer-mit--Smartphone

© BIld: www.corporate-interaction.com

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die bereits behandelten Sozialen Netzwerke. Diese sollten Sie als Unternehmensgründer bzw. KMU kennen. Zum Artikel »

Advertorial

In jedem Unternehmen schlummern verborgene Potenziale

Bildschirmfoto 2015-06-25 um 14.59.12Die Bank Austria hat speziell für Unternehmen eine breite Palette an Analyse- und Planungstools für eine professionelle Liquiditäts- und Finanzplanung entwickelt. Damit kann die Wettbewerbsfähigkeit analysiert und überprüft werden. Darüber hinaus ermöglichen es diese Tools kontinuierliche Verbesserungsprozesse, zu etablieren. Zum Advertorial »

IT im Unternehmen

Soziale Medien für KMU – Folge 9: Instagram

Instgram

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

Instagram liegt derzeit besonders im Trend und verfügt über den stärksten Social Media- Hype. Im Mai 2014 wuchs Instagram um 25% und bis April 2015 stieg die Mitgliederanzahl auf über 300 Millionen. Diese posten regelmäßig Bilder und Videos – Instagram wächst schneller als jedes andere Netzwerk. Zum Artikel »

Unternehmer im Portriat

Josef Graf, Franchisegeber: … EFM wurde 1991 gegründet.

© Bild: EFM

© Bild: EFM

Die Gründungsidee hatte ich im Jahr 1987 auf einer Incentive-Reise nach New York. Beim Hinflug habe ich die Erfolgsgeschichte von McDonald’s gelesen und war für diese Idee Feuer und Flamme. Zum Artikel »

Unternehmer im Portriat

Markus Angermann, IT-Services-IT-ler: Der unternehmerische Gedanke begleitet mich seit früher Kindheit

© Bild: Markus Angermann

© Bild: Markus Angermann

Die Möglichkeiten und Anforderungen im IT-Sektor verändern sich stetig – es ist ein dynamischer Prozess, der nur bedingt voraussehbar ist. Zum Artikel »

Organisation

YODELITY – Warum Jodeln und Reality im Management ein Paar bilden

© 3D-Logo: www.corporate-interaction.com

© 3D-Logo: www.corporate-interaction.com

Im Zentrum des Managements sollte die optimale Zusammenarbeit aller beteiligter Personen stehen und die dazu entsprechenden Anleitungen(=Regeln) und passenden Strukturen vorhanden sein. Wie man wirklich gute Zusammenarbeit leistet und was die einzelnen Akteure dazu beitragen, muss zunächst tiefgehend erfahren um dann erlernt zu werden. Hier kommt YODELITY ins Spiel. Zum Artikel »

Finanzierung & Finanzen

Brachliegende Potentiale nutzen – Finanz- und Unternehmensplanungstools für KMU

Unternehmer-mit-Chart

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

Untersuchungen zeigen, dass innerbetriebliche Ursachen mit rund 75 % der häufigste Grund für das Scheitern von Unternehmen ist. Dabei steht ein unzureichendes betriebliches Berichts- und Steuerungswesen bei den Ursachen an oberster Stelle. Zum Artikel »

Energie & Umwelt

Die Wärmepumpe – regenerative Umweltenergie nutzen

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

Mit einer Wärmepumpe kann Heizungsenergie aus Erde, Wasser oder Luft gewonnen werden. Durch Kompression wird die Energie des Mediums quasi verdichtet und kann so genutzt werden. Eben wie beim Kühlschrank, nur umgekehrt. Zum Artikel »

Franchise

Dieter Baier: … wollte nicht von politischen Konzernentwicklungen abhängig sein.

© Bild: MBE

© Bild: MBE

Ja, ich bin gern Unternehmer und könnte ich noch einmal starten, würde ich mich mit der heutigen Erfahrung von Beginn an mehr auf die margenträchtigsten Geschäftszweige fokussieren. Zum Artikel »

Lehre im Fokus

Lehre im Fokus: … wie man besser zum passenden Lehrbetrieb findet.

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

Immer gut ist das Nachfragen, um herauszufinden, welche Betriebe sich wirklich gut um Lehrlinge kümmert. Im Alltag kann beobachtet werden, ob man es mit einem Betrieb zu tun hat, der sympathisch ist. Zum Artikel »

Advertorial

Einfach, praktisch und sicher im Web-Shop bezahlen – Mit der eps Online-Überweisung

Bank-Austria-eShoppingEs geht auch ohne Kreditkarte! Mit der eps Online-Überweisung haben Webshop-Händler für ihre Kunden eine sichere und bequeme Zusatzmöglichkeit zum Bezahlen im Internet. Die eps Online-Überweisung erfolgt über das gewohnte Online-Banking der Kunden. Im Vergleich zu herkömmlichen Bezahlmöglichkeiten im Internet erhalten Händler bei eps eine sofortige Zahlungsbestätigung. Zum Artikel »

Video E-Learning

Finanzen & Steuern: Außereuropäische Lieferungen

© Bild: Mag. Alexandra Jakl

© Bild: Mag. Alexandra Jakl

Lieferungen sind in das Ausland grundsätzlich von der Umsatzsteuer befreit. Es handelt sich um eine echte Befreiung, denn der Vorsteuerabzug steht dem Unternehmer trotzdem zu, selbst wenn er ausschließlich an ausländische Abnehmer verkaufen würde. Für Lieferungen innerhalb der EU bestehen Spezialbestimmungen. Zum Artikel »

Organisation & Organisationsentwicklung

Innovationsmanagement: Wie entwickle ich Produkte und Leistungen gezielt weiter

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

Im letzten Artikel haben wir den identitätsorientierten Marketing-Mix vorgestellt und wie man das Modell zur ressourcenschonenden Unternehmensführung nutzen kann. In diesem Artikeln schauen wir uns an, wie man auch als kleines Unternehmen, wirkungsvoll „Innovationsmanagement“ betreiben kann. Zum Artikel »

 

Internet- & IT-Recht

Nutzungsrechte: „Was darf Facebook mit meinen Bildern anstellen?“

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

Dieser Artikel soll zeigen, in welchem Umfang Sie Facebook Rechte beziehungsweise Nutzungsrechte an den von Ihnen bereitgestellten Inhalten überlassen. Gleich vorweg ist festzuhalten: Facebook ist nicht gerade zimperlich und lässt sich Nutzungsrechte im weiten Ausmaß einräumen. Zum Artikel »

Kommunikation

Personal Branding

© Martina Gleissenebner-Teskey

© Martina Gleissenebner-Teskey

Bevor Sie einen potentiellen Kunden, Geschäftspartner oder Mitarbeiter treffen, „googeln“ vermutlich auch Sie nach der Person, um sich vorzubereiten und sich einen Eindruck zu verschaffen. Dieser erste Eindruck färbt ganz im Sinne des Sprichworts „Es gibt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck. Zum Artikel »

GründerInnentipps

Gründen 13: …was es über das System Franchise zu sagen gibt.

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

Was ist dran am System Franchise? Ob man sich entschließt EPU, Gesellschafter einer GmbH, einer OG, KG, etc. zu werden oder lieber Franchisenehmer werden möchte, muss natürlich gut überlegt sein und so gewählt werden, wie es am Besten zum eigenen Business passt. Zum Artikel »

IT im Unternehmen

Soziale Medien – Folge 8: Pinterest für KMUs Anleitung – Teil 2

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

Im letzten Blog wurden grundlegende Begriffe und erste Hilfestellungen für die Umsetzung auf Pinterest erläutert. Im diesem Teil der Reihe, soziale Medien, finden Sie eine Anleitung für die Erstellung eines Unternehmenskontos. Zum Artikel »

Energie & Umwelt

Heizungstausch – richtig gemacht!

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

40% der Gesamtenergie Österreichs fließt in die Raumheizung; das haben wir im Herbst 2014 in einer volkswirtschaftlichen Betrachtung auf unternehmweb.at thematisiert. Laut WKO könnten österreichische Haushalte rund 200 Millionen Euro beim Heizen sparen. Zum Artikel »

Performer

Neuer Autor – Dr. Markus Fidler

© www.orange-foto.at

© www.orange-foto.at

Mit Dr. Markus Fidler begrüßen wir sehr herzlich einen neuen Autor bei unternehmerweb.at. Er betreibt eine Kanzlei in Wien und hat sich auf KMU, Internet- und IT-Recht spezialisiert. Die Selbständigkeit ermöglicht es ihm, Dinge selbst in die Hand zu nehmen und seine eigenen Visionen und Strategien für eine erfolgreiche Anwaltskarriere umzusetzen. Zum Artikel »

Gründen 11 – Was EPU zu sagen haben! Teil 1

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

Gut überlegt sollte gleich zu Beginn werden, gerade für EPU, ob man beispielsweise die Buchhaltung und die Steuerbelange selbst in die Hand nimmt oder sie an Fachkräfte delegiert. Zum Artikel »

Bezahlen im Webshop – Es geht auch ohne Kreditkarte

© 3d Rendering: www.corporate-interaction.com

© 3d Rendering: www.corporate-interaction.com

Rund 20% aller Einzelhandelsunternehmen in Österreich verkaufen ihre Waren auch oder ausschließlich über das Internet. Mehr als 7.500 Webshops gibt es in Österreich. Der Umsatz dabei beträgt rund 3 Mrd. Euro. Zum Artikel »

Gründen 12 – Was EPU zu sagen haben! Teil 2

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

Sich von Anbeginn an, also sofort nach Start als EPU nur darauf konzentrieren. Ist man ein bisschen nebenher angestellt, ist nur die halbe Energie beim eigenen Unternehmen. Zum Artikel »

MobileBanking – mit der neuen Business-App einfach, schnell und sicher ins Netz!

mobilephone_OLBB01Zeit ist Geld – vor allem für Unternehmer. Mit der neuen MobileBanking App der Bank Austria kann das OnlineBanking bequem über Smartphone und Tablet erledigt werden. Optimal also für Unternehmer, die viel unterwegs sind und flexible, sichere Lösungen brauchen! Zum Artikel »

Soziale Medien – Folge 7: Pinterest für KMUs

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

Das Netzwerk hat ca. 70 Millionen NutzerInnen weltweit (Stand: Juli 2013). Für Pinterest ist es schwierig, repräsentative Zahlen zu finden. Offizielle Zahlen werden nicht bekannt gegeben. Anscheinend sind 80% der Pinterest-NutzerInnen weiblich. Auch Ihr Unternehmen kann von Menschen entdeckt werden, die mit Pinterest planen, kaufen und Neues erleben. Zum Artikel »

 

4 Punkte für ein erfolgreiches Crowdinvesting Projekt

F_crowdfundingWEB

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

Jetzt ist es tatsächlich passiert! Am 19. Mai hat die österreichische Regierung die lang geforderte gesetzliche Regelung für alternative Finanzierungen mittels Crowdinvesting beschlossen (Alternativfinanzierungsgesetz). Im Vergleich zu seinen europäischen Partnern nimmt Österreich damit eine Führungsrolle für alternative Finanzierung ein. Zum Artikel »

GRAUBÄRTE versus GRÜNSCHNÄBEL: Fressen die Alten die Jobs der Jungen?

© www.corporate-interaction.com Ein Miteinander von Jungen und Alten

© www.corporate-interaction.com Ein Miteinander von Jungen und Alten

Zahlreiche Berechnungen gehen davon aus, dass in wenigen Jahren fast die Hälfte der Arbeitskräfte über 40 Jahre sein wird. Zum Artikel »

Gründung 10 – GmbH: Unternehmer und Unternehmerinnen berichten

F_GmbH-RenderKeywordArtikel10

© BIld: www.corporate-interaction.com

Über hundert Unternehmer und Unternehmerinnen stellen sich bereits auf Unternehmerweb mit einem Portrait vor.

Einige davon gründeten gleich zu Beginn ihrer Gründung eine GmbH. Nachfolgend werden einige der Argumente und Gründe gebracht, die uns die hier vorgestellten Firmeninhaber und Firmeninhaberinnen nannten. Zum Artikel »

Karin Mayer, Zuckerbäckerin

© Bild: Maria Nasswetter

© Bild: Maria Nasswetter

Eines Tages blickte ich auf der Josefstädter Straße in eine Auslage, in der außer einer dreistöckigen Torte nichts zu sehen war. Das gefiel mir sehr. Und plötzlich befand ich mich mitten im ersten boomenden Cupcake-Business. Zum Artikel »

Landingpage: Bounce Rate und wichtige Elemente

© www.neukurs.com

© www.neukurs.com

Durch die massive Informationsflut im Internet sind User nicht mehr gewillt, ihre Zeit mit Seiten zu vergeuden, die nicht das liefern, was sie erwarten. Zum Artikel »

So geht Wohnkomfort – EVN SmartHome

_R4B5704

© Bild: EVN

Mit SmartHome bietet die EVN die ideale Möglichkeit jederzeit und überall die Kontrolle über den eigenen Wohnkomfort zu haben. Das Geniale daran ist, dass damit Kosten gespart werden und das Umweltbewusstsein aufs Beste bedient wird. Zum Artikel »

Soziale Medien – Folge 6: Dropbox

Dropbox-Laptop

© BIld: www.corporate-interaction.com

Dropbox ist ein 2007 eingeführter Filehosting bzw. Cloud Storage-Dienst – Lädt man eine Datei auf die Dropbox, kann man diese von jedem Endgerät mit Internetzugang abrufen. Bereits über 300 Millionen NutzerInnen verwenden dieses Tool für die Zusammenarbeit. Zum Artikel »

Verena Florian, Coach

© Florians

© Florians

Wir kommunizieren sehr aktiv. Zum Artikel »

Denim im Business Dresscode

Marcos André - http://www.flickr.com/photos/marcodede/127544610/ under CC BY 2.0

© Marcos André

Eine Ode an die „ewige“ Jeans. Zum Artikel »

Peter Skala, Advisor

© Querdenke

© Querdenke

Meine Neugier auf Neues war stärker! Zum Artikel »

Lehre im Fokus: … engagierte Lehrherren sollten wieder mehr Lehrlinge aufnehmen

© Bild: Maria Nasswetter Harald Humer führt seinen Friseurladen mit viel Engagement.

© Bild: Maria NasswetterHarald Humer führt seinen Friseurladen mit viel Engagement.

Ich lasse mir von meinen Lehrlingen die Haare schneiden. Das ist ein großer Motivationsfaktor, da der Lehrling merkt, er wird ernst genommen und man vertraut ihm. Zum Artikel »

Das neue Business-Banking der Bank Austria – einfach, schnell und bequem

Grafik aus Business-Banking.inddDie meisten Banken bieten Unternehmen für ihre Bankgeschäfte nur traditionelle Wege: die Filiale und das Online-Banking. Die Bank Austria geht einen neuen, innovativen Weg. Als Multikanal-Bank reagiert sie flexibel auf Kundenbedürfnisse, ermöglicht Bankgeschäfte ortsunabhängig und außerhalb der Öffnungszeiten zu erledigen. Zum Artikel »

Soziale Medien – Folge 5: Xing

© Bild: corporate-interaction.com

© Bild: corporate-interaction.com

Warum Xing und nicht Linkedin? Xing hat nur knapp über 15 Millionen Mitglieder weltweit, davon über 8 Millionen im deutschsprachigen Raum. Xing ist hier noch Marktführer und wird deshalb betrachtet. Zum Artikel »

Lehre im Fokus: Ein Zuckerbäckergeselle und Lehrling im Druckereigewerbe plaudert aus der Schule

© visual: www.corporate-interaction.com Wie ist es bestellt um die Friseurlehrlinge und ihre Ausbildner?

© visual: www.corporate-interaction.comWie ist es bestellt um die Friseurlehrlinge und ihre Ausbildner?

Der Chef und der Abteilungsleiter sind gemütlich. Ich habe viele Freiheiten in diesem Betrieb. Wir stimmen uns aberr immer ab. Zum Artikel »

50 Jahre Ford Transit & der Ford Tourneo

Ford-Transit-ModelleSeit 1965 ist für viele Unternehmen der Ford Transit die erste Wahl bei Nutzfahrzeugen. Sie alle vertrauen auf seine Robustheit, Funktionalität und Zuverlässigkeit. Ford-Tourneo-FamilieAls Teil der großen Tourneo-Familie bietet der Tourneo Connect die Flexibilität, die Sie in Ihrem Unternehmeralltag brauchen und hat Platz für bis zu sieben Personen. Zum Advertorial »

Letzte Folge zur WKO-Wahl 2015: Das alte WKO-Wahlrecht ist ramponiert

© Visual: www.corporate-interaction.com

© Visual: www.corporate-interaction.com

Veraltete Wahlkataloge, zugerechnete Stimmen, ein Wahlrecht, das Willkür in seiner Auslegung zulässt. Die WKO-Wahl brachte viel Neues und hat uns gleichzeitig alte Probleme klar vor Augen geführt. Zum Artikel »

Unternehmen: Gründen 05

© www.corporate-interaction.com

© www.corporate-interaction.com

Mit oder ohne Lehre gründen. Zum Artikel »

Unternehmen: Gründen 06

© www.corporate-interaction.com

© www.corporate-interaction.com

Selbständig mit Gewerbeschein. Zum Artikel »

Unternehmen: Gründen 07

Gruenden03G

© www.corporate-interaction.com

EPU, GmbH, … Überlegungen vor Gründung. Zum Artikel »

Die Entwicklungsphasen eines Unternehmens – wo stehe ich?

© www.corporate-interaction.com Wo stehe ich mit meinem Unternehmen – in welcher Entwicklungsphase

© www.corporate-interaction.com

Genauso wie sich Menschen entwickeln, entwickeln sich auch Unternehmen. Zum Artikel »

Oliver Ekelhart, Consulting: … keine Grenzen in meiner Weiterentwicklung

© Der Druckoptimierer

© Der Druckoptimierer

Im Laufe der Zeit hab ich auch festgestellt, dass mir persönliche Freiheit und Unabhängigkeit sehr wichtig sind. Zum Artikel »

Alles Online – Das moderne Gesicht des Bankings

© www.corporate-interaction.com

© www.corporate-interaction.com

Selbstständige und KMU‘s profitieren davon besonders von einem Bankpartner verfügen, der persönlich online und offline erreichbar ist. Zum Artikel »